MIDRANGE KONGRESS Zürich

MIDRANGE KONGRESS Zürich

14.5.2019 – 15.5.2019

MIDRANGE KONGRESS – die Fach-Konferenz für Verantwortliche und Spezialisten für IBM Power Systems i (AS/400)

Erleben Sie zukunftsweisende Technologien, moderne Produkte sowie Konzepte und Methoden, damit der Digitale Wandel gelingt.

Beim MIDRANGE KONGRESS lernen Sie von den Besten

Strategievorträge im Kongress-Programm geben Entscheidungshilfen beispielsweise für die Frage von Cloud und/oder Manage Services, zeigen Leuchtturm-Kundenprojekte für gelungene Digitalisierung, informieren über Modernisierungsstrategien, wie künstliche Intelligenz auch im Mittelstand nutzbar ist oder wie man Sicherheit und bedarfsgerechte Verfügbarkeit konzipiert. Aber auch wie Nachwuchs für das System entwickelt und gefördert werden kann ist ein wichtiges Thema.

In den Education Tracks erhalten Spezialisten umfassende Workshop-Angebote, die ihr Wissen aktualisieren. Dabei geht es um Methoden der Softwaremodernisierung (von der Analyse der Altanwendungen bis zur grafischen Oberfläche, inkl. Datenbank). Wir referieren über Datenaustausch und -Integration und zeigen dabei auch erprobte und freigegebene Open Source Lösungen. Systemspezialisten erfahren, wie Automatisierung gelingt, der Einsatz der neuen Medien (Flash, USB) funktioniert oder wie Sicherheit und Verfügbarkeit verbessert werden kann.

Erfahrungsaustausch ist großgeschrieben

In der großen Ausstellung mit Business-Partnern können sich Teilnehmer über neuste Produkte und Lösungen informieren und fachsimpeln. Erfahrungsaustausch ist aber ebenso angesagt in den Tagungspausen, dem Apero am ersten und dem „Afterwork-Apero“ am Abschlusstag. Bauen und pflegen Sie Ihr ganz persönliches Netzwerk!

SponsorenSchwerpunkteAgendaWarum zum MIDRANGE KONGRESS?AnmeldungBildergalerieDownloadLocation


Holen Sie sich aus den Vorträgen von erfolgreichen Praktikern das entscheidende Wissen über die Technologiefelder, mit denen Sie sich jetzt auseinandersetzen müssen:

  • Aktuelle Generation und Roadmap von IBM Power Systems (i)
  • Strategien und Methoden der Softwaremodernisierung
    Analyse, Programmierung, Oberflächen, Skillanpassung
  • Integration und Digitalisierung
    IoT, Datenaustausch, Prozesse, Services
  • Bewertung von IT-Bezugsmodellen
    On Premise, Cloud, Managed Services…
  • Modernisierung/Neuentwicklung und Kauf von Anwendungen
  • Zukunftsfähige und moderne Businessanwendungen
    Dokumentenmanagement, kfm. Anwendungen, Workflowmanagement
  • Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Maschinendatenauswertung
  • Künstliche Intelligenz, damit aus vielen Daten wertvolle Informationen werden
  • Nachwuchs als Garant für die Fortführung und Modernisierung von Anwendungen

Änderungen vorbehalten
hier Agenda herunterladen

 

Legende: Plenum Breakout

 

08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
Dienstag, 14. Mai 2019
Dienstag, 14. Mai 2019
Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee
08:30 - 09:00
Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee
08:30 - 09:00

Begrüßung durch den Veranstalter
09:00 - 09:05
Begrüßung durch den Veranstalter

Begrüßung durch den Veranstalter
09:00 - 09:05
Begrüßung durch den Veranstalter

Von der AS/400 hin zu IBM i - moderne Technologien live
09:05 - 09:45
Von der AS/400 hin zu IBM i - moderne Technologien live
09:05 - 09:45
Andreas Strietholt, Task Force

Mit den richtigen Werkzeugen lässt sich der Weg zu einer moderne Anwendung sehr leicht beschreiten. Das bestätigen zwei unserer Schweizer Kunden, die Profound UI und CMOne bereits im Einsatz haben. Von der Mercedes Benz AG sehen wir, was der Einsatz von CMOne im Unternehmen alles vereinfacht hat und die Waser AG zeigt uns die browserbasierte Oberfläche von Profound UI.

Impulsvorstellung der Aussteller
09:45 - 10:00
Impulsvorstellung der Aussteller

Schneller, schöner, besser! Automatisierte UI-Modernisierung für IBM i Anwendungen.
10:00 - 10:40
Schneller, schöner, besser! Automatisierte UI-Modernisierung für IBM i Anwendungen.
10:00 - 10:40
Referent
Torsten Klinge, ML-Software

Wie intelligente Algorithmen den Aufbau des Greenscreens erkennen und auf der Basis von Templates automatisch moderne und nutzenbringende UIs erzeugen. Diese smarten UIs sind sofort einsetzbar und begeistgern die Anwender durch Geschwindigkeit, Aussehen, Handhabung und Funktionalität.

Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
10:40 - 11:30
Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
10:40 - 11:30

Erstellen und Verarbeiten von JSON-Daten mit SQL und Verarbeiten von WebServices - Teil 1
11:30 - 12:10
Erstellen und Verarbeiten von JSON-Daten mit SQL und Verarbeiten von WebServices - Teil 1
11:30 - 12:10
Referent
Birgitta Hauser, Toolmaker

DevOps live - Und täglich grüßt die Programmierung
11:30 - 12:10
DevOps live - Und täglich grüßt die Programmierung
11:30 - 12:10
Referent
Alexander Pawlik

IBM i Access Client Solutions (ACS): Enterprize Installation
12:15 - 12:55
IBM i Access Client Solutions (ACS): Enterprize Installation
12:15 - 12:55
Referent
Klaus-Peter Luttkus, EPOS

IBM i und .Net - 1
12:15 - 12:55
IBM i und .Net - 1
12:15 - 12:55
Referent
Torsten Klinge, ML-Software

Mittagessen, Ausstellungsbesuch und Erfahrungsaustausch
12:55 - 13:50
Mittagessen, Ausstellungsbesuch und Erfahrungsaustausch
12:55 - 13:50

DevOps live - Testen gut, alles gut
13:50 - 14:30
DevOps live - Testen gut, alles gut
13:50 - 14:30
Referent
Alexander Pawlik

IBM i und .Net - 2
13:50 - 14:30
IBM i und .Net - 2
13:50 - 14:30
Referent
Torsten Klinge, ML-Software

Soko Performance - Warum Reifen wichtig sind
14:35 - 15:15
Soko Performance - Warum Reifen wichtig sind
14:35 - 15:15
Dr. Wolfgang Rother, IBM

Performance bei IBM Power Systems i hängt, ähnlich wie beim Auto von vielen Faktoren ab. Beim Auto ist uns das geläufig: Motorleistung, Getriebeabstimmung, Fahrwerk ... und die Reifen, die die Leistung auf die Straße bringen müssen...

Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
15:15 - 16:00
Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
15:15 - 16:00

IBM i Sicherheit und Compliance - aber wie?
16:00 - 16:40
IBM i Sicherheit und Compliance - aber wie?
16:00 - 16:40
Referent
Robert Engel, Raz-Lee, Security

Networking und Erfahrungsaustausch beim Apero
16:50 - 17:20
Networking und Erfahrungsaustausch beim Apero
16:50 - 17:20

Registrierung und Begrüßungskaffee
08:15 - 09:00
Registrierung und Begrüßungskaffee
08:15 - 09:00

08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
Mittwoch, 15. Mai 2019
Mittwoch, 15. Mai 2019
Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee
08:30 - 09:00
Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee
08:30 - 09:00

Begrüßung durch den Veranstalter & Impulsvorstellung
09:00 - 09:05
Begrüßung durch den Veranstalter & Impulsvorstellung

Announcements & News bei Hardware, Software und Betriebssystem
09:05 - 09:45
Announcements & News bei Hardware, Software und Betriebssystem
09:05 - 09:45
Referent
Dr. Wolfgang Rother, IBM

Moderne Entwicklungswerkzeuge nicht nur für junge Programmierer
09:50 - 10:30
Moderne Entwicklungswerkzeuge nicht nur für junge Programmierer
09:50 - 10:30
Referent
Romario Leipert, Task Force

• RDi, iSphere, RapidFire und vieles mehr • Liveteil

IBMi Access Client Solutions (ACS): Funktionen
09:50 - 10:30
IBMi Access Client Solutions (ACS): Funktionen
09:50 - 10:30
Referent
Klaus-Peter Luttlus

Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
10:30 - 11:15
Ausstellungsbesuch, Kaffeepause und Networking
10:30 - 11:15

iAPP - geht nicht - gibt’s nicht
11:15 - 11:55
iAPP - geht nicht - gibt’s nicht
11:15 - 11:55

IBM i SAVE 21 < 2 Minuten
12:00 - 12:40
IBM i SAVE 21 < 2 Minuten
12:00 - 12:40
Referent
Karl H. Prisching, M81

Mittagessen, Ausstellungsbesuch und Erfahrungsaustausch
12:40 - 13:40
Mittagessen, Ausstellungsbesuch und Erfahrungsaustausch
12:40 - 13:40

Die Macht des IT-Wissens
13:40 - 14:20
Die Macht des IT-Wissens
13:40 - 14:20
Referent
Klaus-Peter Luttkus

Erstellen und Verarbeiten von JSON-Daten mit SQL und Verarbeiten von WebServices - Teil 2
14:25 - 15:05
Erstellen und Verarbeiten von JSON-Daten mit SQL und Verarbeiten von WebServices - Teil 2
14:25 - 15:05
Referent
Birgitta Hauser, Toolmaker

Modernes Prgrammieren mit RPG - 1
14:25 - 15:05
Modernes Prgrammieren mit RPG - 1
14:25 - 15:05
Referent
Jörg Zeig, ZeBIS

Kaffeepause und Networking
15:05 - 15:15
Kaffeepause und Networking

IBM i Security: Feld-Prozeduren
15:15 - 15:55
IBM i Security: Feld-Prozeduren
15:15 - 15:55
Referent
Robert Engel, Raz-Lee Security

Modernes Programmieren mit RPG - 2
15:15 - 15:55
Modernes Programmieren mit RPG - 2
15:15 - 15:55
Referent
Jörg Zeig, ZeBIS

IBM Power System i: Trends & Directions, Roadmap
16:00 - 16:40
IBM Power System i: Trends & Directions, Roadmap
16:00 - 16:40
Referent
Dr. Wolfgang Rother, IBM

Kurze Verabschiedung und Ende der Veranstaltung
16:40 - 17:00
Kurze Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Registrierung und Begrüßungskaffee
08:15 - 09:00
Registrierung und Begrüßungskaffee
08:15 - 09:00

Sie sollten zum MIDRANGE KONGRESS kommen, weil …

  • Sie wissen müssen, was IBM mit der POWER Plattform, den Betriebssystemen und der Datenbank vor hat
  • Sie erfahren möchten, welche Strategie in Sachen Anwendungsmodernisierung/-Entwicklung richtig ist und wie das geht
  • Sie bewerten müssen, ob andere Bezugsmodelle für IT wirtschaftlicher und besser sind
  • Sie gewährleisten müssen, dass Ihre IT sicher und verfügbar ist
  • Sie wissen, dass nur mit aktuellem Wissen die Zukunft zu meistern ist
  • Sie am Erfahrungsaustausch mit Kollegen, den Businesspartner und IBM gelegen ist
  • Sie möchten, dass IBM i Ihre Anforderungen erfüllt und im Zentrum Ihrer IT bleibt

Teilnahmegebühr:
Pro Teilnehmer 480,- Euro (ggf. zzgl. ges. MwSt.). Bildungsgutscheine von COMMON Deutschland werden akzeptiert (pro Person ein Bildungsgutschein in Höhe von 170,- Euro netto) und müssen bei der Event-Registrierung vor Ort übergeben werden. Für Anmeldungen mit gültigem VIP-Code reduziert sich die Teilnahme-Gebühr pro Person um 50,- Euro.
In der Gebühr enthalten ist die Teilnahme an allen Sessions und Vorträgen sowie am Catering (Pausengetränke, Snacks und Mittagsbuffet und dem Apero). Teilnehmer erhalten ein Handout mit wertvollen Informationen zum MIDRANGE KONGRESS sowie einen Link zum Download der Vortragsfolien.

Apero:
Das Knüpfen und Pflegen von Kontakten ist ein wichtiger Grund für die Teilnahme am MIDRANGE KONGRESS. Hierzu bieten wir am ersten Abend mit einem Apero ein ausgezeichnetes Forum. Seien Sie nach getaner Arbeit am Ende der Tagung unser Gast bei einem „Afterwork Apero“. Auch hier ist Networking und Erfahrungsaustausch groß geschrieben.


Pflichtfelder sind mit * markiert

 


 

Meine Anmeldung ist verbindlich. Ich kann mich bis 3 Werktage vor der Veranstaltung kostenfrei abmelden. Danach kann der Veranstalter die Teilnahmegebühr nicht mehr zurückerstatten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur gültig für Endkunden (keine Hersteller)! Mitarbeiter von Herstellerunternehmen, die keine Veranstaltungspartner sind, sind von der Teilnahme mit einem VIP-Code ausgeschlossen und können in Ausnahmefällen zum Preis von € 789,00 zzgl MwSt. teilnehmen. Wir behalten uns vor, Anmeldungen zu stornieren, die nicht zur Zielgruppe der Konferenz zählen. Teilnehmer dürfen die Veranstaltung nicht zu Vertriebszwecken nutzen.

 

 

Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf

Im Zentrum 2
8105 Regensdorf
Schweiz
Tel. +41 80) 44 871 51 11
Fax: +41 (0) 44 871 50 19
Web: movenpick.com/zuerich-regensdorf

Willkommen im Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf

Das 4-Sterne Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf liegt im Norden der Schweizer Stadt Zürich, ist nur 18 Minuten vom Zürcher Stadtzentrum entfernt und bietet einen kostenlosen Flughafen-Shuttle sowie 850 Parkplätze.

Für Teilnehmer, Referenten und Sponsoren der Veranstaltung steht ein begrenztes Hotelzimmerkontingent zu ermäßigten Preisen zur Verfügung. Bitte reservieren Sie Ihre Zimmer selbst unter dem Buchungsstichwort MIDRANGE KONGRESS.

Reservierungsformular zum Faxen hier herunterladen.

››› Ausführliche Information zum Veranstaltungsort erfahren Sie hier.